ISO 17024 Zertifizierung

Scroll
Scroll

Die Personenzertifizierung nach ISO 17024 ist ein standardisiertes Verfahren, um auf objektivem und unparteilichem Weg individuelle Kompetenzen zu bestätigen. Dadurch gelten Zertifikate nach ISO 17024 zu den gefragten Qualifikationsnachweisen im Bildungsbereich, gewährleisten einen einheitlich hohen Kompetenzstandard und werden zunehmend genutzt und gefordert.

ISA ist eine, von der Akkreditierung Austria (BMDW Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) akkreditierten Zertifizierungsstelle, zugelassene Ausbildungsstätte für FachtrainerInnen und für Coaches, gemäß den Anforderungen der ISO 17024.

ISA gewährleistet zusätzlich

  1. Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren nach ISO 17024.

Einzel- und/oder Gruppen

  • zur/m FachtrainerIn
  • zum Coach

(Gleichwertige Ausbildungen werden von der Zertifizierungsstelle geprüft)

  1. Die Zertifizierung nach ISO 17024 ist bei ISA Lehrgängen Bestandteil des jeweiligen Curriculums. Die AbsolventInnen der ISA Lehrgänge erhalten nach erfolgreich bestandener Prüfung und Erfüllung, der im Zertifizierungsprogramm geforderten Zugangsvoraussetzungen, eine Zertifizierung als FachtrainerIn oder Coach nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024.
  1. Verfahren zur Kompetenzfeststellung von PrüferInnen

ISA ist befugt die Feststellung der Fachkompetenz von potentiellen PrüferInnen durchzuführen.